Fandom

Avatererfindung Wiki

Karashi Senju

324Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Feu.gif
Karashi Senju03.jpg
Name
Name: Karashi Senju
In Kanji:
In Kana:
Allgemein
Alter: 16
Geburtstag: 23. November
Geschlecht: männlich
Status: lebend
Dorf/Land: Konohagakure
Größe:
Gewicht:
Blutgruppe: AB

Familie:
Erster Auftritt
Erster Auftritt:
Shinobi
Ninja-ID:
Ninja-Rang: Chunin
Genin: mit 12 Jahren
Chunin: mit 14 Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister: Mahiri
Kakashi Hatake
Schüler:
Fähigkeit: Medizinische Jutsus
übermenschliche Stärke
Elemente: Mokuton
Waffen:
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

Allgemeines

Karashi ist ein Chunin aus dem Dorf Konohagakure. Er ist in den berühmten Seniu-Clan zur Welt gekommen. Shino beherrscht das Holz, das Kekkei Genkai des Senju-Clans. Dazu ist er ein auszubildender Medizin-Ninja, welcher unter der Lehre von Mahiri steht, dem wohl bekanntesten Medizin-Ninja. Zudem war er mal gemeinsam mit Shisame Uchiha und Nio Uzumaki in Team 7, das von Kakashi Hatake, einem Jonin, angeführt wurde.

Erscheinung

Karashi Senju02.jpg

Karashi hat schwarze Haare und eine helle Haut. Er trägt einen kurzen Pony und zwei lange Strähnen, die sein Gesicht einrahmen. Sein Stirnband trägt er auf seine Stirn. Anfangs trägt er ein blaues Oberteil mit hohem Kragen und eine helle Hose. An seinen Unterarmen trägt er helle Stulpen. Sein Stirnband trägt er in der Standardvariante direkt auf der Stirn unter seinem Pony. Eine Tasche über dem Gesäß und ein paar Bandagen runden seine Kampfausrüstung ab. In seiner Zeit als Chunin hat Karashi seinen kompletten Stil verändert. Er trägt nun eine schwarze rote Jacke, die er ständig offen trägt. Darunter hat er ein Netz T-Shirt an. Dazu trägt er eine schwarze Hose, die an den Schienenbeinen eng anliegt. Außerdem trägt er schwarze Handschuhe, die er nur zum Kämpfen anzieht.

Charakter

Karashi scheint ein überaus stolzer und eine harte Persönlichkeit zu haben, welcher er vermutlich von Mahiri übernohmen hat. Später unter Mahiris Training entwickelte er seine harte Persönlichkeit. Wie bei seiner Meisterin, haben die Menschen oftmals Angst vor seiner aufbrausende und rüde Art, vor allem Nio, da dieser von Karashi des Öfteren wegen seines Verhaltens von ihm geschlagen wird. Doch hat Karashi auch eine hilfsbereite und freundliche Seite, die vor allem dann zum Vorschein kommt, wenn es um seine Teamkollegen und ihr nahestehende Personen geht. Außerdem ist er recht intelligent und hat einen starken Willen, was er meistens im Kampf unter Beweis stellt.


Ausbildung zum Shinobi

Karashi wurde zusammen mit Shisame Uchiha und Nio Uzumaki ihrem neuen Sensei Kakashi Hatake zugeteilt. Zusammen bildeten sie das Team 7.

Ausbildung durch Kakashi

Karashi Senju Genin.jpg

Karashi als Genin

In der Akademie war Karashi ein mittelmäßiger Schüler. Er war in den theoretischen Aufgaben der Klassenbeste, doch sein praktisches Können war eher durchschnittlich. Dennoch gelang es ihm ohne größere Probleme, die Akademie abzuschließen und zusammen mit Nio und Shisame in einem Team zukommen. Sein Meister Kakashi Hatake teilte ihm des Öfteren mit als Genin, dass er ein großes Talent für Nin-Jutsu habe. Dabei zeigt sich, dass er als einziger der Jahrgangsstufe in der Ninja-Akademie sein Chakra bereits unter Kontrolle hat.

Ausbildung durch Mahiri

Shikamaru training.png

Training unter Mahiris Leitung

Als sich das Team 7 später auflöste, wurde er von Mahiri zum Medizin-Ninja ausgebildet. Später mit 14 ist er ein exzellenter Medizin-Ninja und dabei fast so gut wie Mahiri geworden. Karashi erlernte jedoch nicht nur die Heil-Kunst, sondern auch die Technik, vom sein meister mit der er Felsen zertrümmern und mächtige Erschütterungen hervorrufen kann. Dabei konzentriert er Chakra in den Händen und setzt es im Augenblick des Schlags explosionsartig frei. Zudem wurde er von Karashi aufs schnelle Ausweichen trainiert, was für einen Medizin-Ninja unerlässlich ist, da dieser die anderen Shinobi nur dann heilen kann, wenn er selbst unverletzt ist. Selbst die besten Shinobi fürchten sich vor Karashi's neuer Stärke. Viele bekannte Medizin-Ninja sind von sein Können und Wissen beeindruckt und haben ihm auch vielfach lobte in ihm sahen sie ein großes Potenzial, dass er eines Tages seine Meisterin Mahiri übertreffen kann und ein besserer Medizin-Ninja als diese werden könnte.

Karashis Missionen

Kakashis Prüfung

Kakashi Prüfung.jpg

Die Glöckchen

Karashi wurde mit Shisame und Nio in ein Team gesteckt, dessen Leitung Kakashi Hatake übernahm. Ihre erste Aufgabe bestand darin, Kakashi Glöckchen abzunehmen, was sich als äußerst schwierig erweisen sollte. Am Ende schafften sie es nicht, Kakashi auch nur ein Glöckchen abzunehmen, da jeder für sich arbeitete. Doch letzten Endes bestanden sie die Prüfung doch, da sie am Ende Teamwork gezeigt hatten, worum es Kakashi bei dieser Übung letztendlich ging. Sie waren das einzige Team, welches jemals Kakashis Glöckchen-Prüfung bestanden hatte.

Die erste Mission

Vs Totone.png

Totones Ende

Karashis erste Mission besteht darin, denn Brückenbauer Hizaki auf seinem Weg nach Hause zu beschützen. Als sie das Dorf verlassen sind sie unterwegs ins Blitz-Reich. Die Konfrontation mit dem Nuke-Nin Totone bemerkt Karashi das Shisame und Nio viel stärker geworden sind und beginnt an seine Fähigkeiten als Shinobi zu verzweifeln. Im Kampf gegen Totone kämpfte er nicht mit. Im Gegensatz zu Shisame und Nio könnte man sagen das er nicht mitgekämpft hat. Als die beiden Genin gekämpft haben hat Shino den Brückenbauer beschützt.

Die Chunin-Auswahlprüfung

Explosion.jpg

Im ersten Teil der Prüfung, konnte er als Einziger alle Fragen beantworten, obwohl diese über dem Genin-Niveau waren und als solche, für einen Genin, unmöglich zu. Im Verdammniswald hatte sein Team einige Kämpfe auszutragen. Sie mussten gegen starke Gegner antreten wie Orachamaru. Dieser hat mit seinen Fähigkeiten für mächtig viel Wirbel gesorgt dabei wurde das Team ziemlich verletzt, doch Orachamaru verschwand dann irgendwann. Nach dem Kampf war Karashi und sein Team stark angeschlagen. Mit dem Beginn der Chunin-Auswahlprüfung zeigte Karashi zum ersten Mal, welch großes Potenzial er eigentlich besitzt. Er kümmerte sich tapfer allein um Nio und Shisame, die von Orachamaru außer Gefecht gesetzt worden waren, und stellte er sich mutig den Haru-Nins entgegen.

Techniken und besondere Fähigkeiten

Siehe hier: Shinos Jutsus
Karashi ist ein Schüler von Mahiri. Von ihr wurde er in medizinischen Nin-Jutsus ausgebildet und kann mit Hilfe seines Chakras Wunden heilen. So nimmt er, wenn er auf einer Mission ist, eher eine zurückgezogene Position ein, um seine Teamkollegen wenn nötig behandeln zu können. Aber wenn er selbst in einen Kampf gerät, greift Karashi auf seine übermenschliche Stärke zurück. Diese erreicht er durch eine Technik, die er ebenfalls von Mahiri gelehrt wurde. Um diese richtig einzusetzen, muss er in seinen Händen Chakra aufbauen und es zum richtigen Zeitpunkt wieder freisetzen, so ist er in der Lage die meisten Gegenstände mit einem einzigen Hieb zu zerstören. Kakashi erwähnte, dass diese Kraft ohne Karashis präzise Chakrakontrolle nicht möglich wäre. Des Weiteren hat er eine ausgezeichnete Chakra-Kontrolle und vermag dadurch Techniken zu seiner maximalen Effizienz zu nutzen, ohne dabei Chakra zu verschwenden. Außerdem ist er hoch intelligent und besitzt gute analytische Fähigkeiten. Karashi gehört zu den besten Iryounin in Konohagakure und wird von einigen anderen Iryounin, die von sein Wissen und Können beeindruckt sind und vielfach gelobt. Viele sind der Meinung, dass es Karashi möglich wäre, diese sogar noch zu übertreffen.

Tai-Jutsu

Oukashou.gif

Oukashou

Shino ist nach seinem zweieinhalbjährigen Training durch seine Meisterin Mahiri zu einem Nahkampf-Spezialist geworden und hat sich in dieser Zeit, die Technik von seiner Meisterin angeeignet. Da Karashi sich als Medizin-Ninja bei Kämpfen zu Beginn stehts im Hintergund hält, neigen Gegner gerne dazu ihm als Schwächstes eines Teams zu sehen. Dies stellt sich meist als tödlicher Fehler heraus, da er nun unmenschliche Kräfte besitzt, vor denen sogar erfahrene Shinobi Angst haben, wie Kakashi. Die Technik die er von seine Meisterin Mahiri erlernte, ist dem Gouken sehr ähnlich, Der Unterschied besteht darin, dass Karashi und Mahiri in ihren Händen bzw. ihren Beinen Chakra aufbauen und dieses dann explosionsartig freisetzen. Ein gezielter Treffer könnte für die Gegner verheerende Folgen haben, von einfachen Knochenbrüchen bis hin zum Tod. Mahiri brachte ihm weiterhin die Bewegungen sowie Schwachpunkte seines Gegners frühzeitig zu erkennen und diese gegebenenfalls für sich zu nutzen. Mahiri war sehr darauf bedacht Karashi abzuhärten und sein Geschick im Ausweichen zu verbessern, schließlich darf ein Iryounin unter keinen Umständen in einem Kampf schwer verletzt werden oder gar sterben, denn dadurch könnte er nicht mehr seiner Pflicht, das Heilen seiner Teamkollegen, nachkommen.

Medizinische Nin-Jutsu

Shousen Jutsu.png

Shousen Jutsu

Karashi ist ein herausragender Medizin-Ninja, mit einem umfangreichen Wissen über Pflanzen, Heilkräutern und Giften. Er ist auf den Umgang mit in Gift getränkten Kunai, sowie Rauchbomben, die Einen in wenigen Sekunden einschläfern, trainiert und weiß diese geschickt einzusetzen. Auch die Heilung schwerster Verletzungen, bereitet ihm wenig Mühe. Sein medizinisches Wissen übersteigt das vieler erfahrener Iryounin. So ist er beispielsweise in der Lage, Verletzungen zu heilen an denen die meisten Anderen gescheitert wären. Seine medizinischen Fähigkeiten sind in Konohagakure sehr bekannt und geschätzt. Auch in anderen Dörfern ist er sehr bekannt als Medizin-Ninja. Des Weiteren kann er Katsuyu, seinem vertrauten Geist, beschwören. Zusammen können er und die Schnecke auf ein Heilungs-Jutsu zurückgreifen, bei dem Katsuyu sich in einzelne kleinere Schnecken aufteilt. Diese kleineren Schnecken finden zu verletzten Menschen, sodass Karashi sein Chakra auf die kleinen Schnecken übertragen kann, um Verletzungen zu heilen. Es scheint, als bräuchte dieses Jutsu ein sehr hohes Konzentrationsvermögen des Anwenders, sowie einen enormen Verbrauch an Chakra, damit die Möglichkeit gegeben wird, eine immens große Anzahl an Menschen gleichzeitig und unabhängig von der Entfernung zu heilen.

Chakrakontrolle

Karashis Yin-Siegel.jpg

Karashis Yin-Siegel

Karashi besaß schon von Anfang an die beste Chakrakontrolle von seinen Teammitgliedern, was sogar Kakashi, in Anbetracht dessen, dass er ein Genin war, sichtlich beeindruckte. Auch ist er durch seine vergleichsweise geringe Chakramenge keinesfalls im Nachteil, da er diese Menge perfekt kontrollieren und somit einen Ausgleich schaffen kann. Mit Hilfe seiner präzisen Chakrakontrolle ist es ihm außerdem möglich, seine von Natur aus schwächliche physische Kraft extrem zu erhöhen, womit seine Angriffe eine unmenschlich hohe Zerstörungskraft erreichen. Dies ist ihm möglich, indem er sein Chakra an die entsprechende Körperstelle bündelt und konzentriert. Allein dies ist eine Meisterleistung, doch Karashi ist auf einem so hohen Level, dass er Chakra drei lange Jahre regelmäßig in dem Siegel sammeln konnte, ohne dabei im Kampf einen Nachteil zu haben. Im Notfall kann er dieses ,Yin-Siegel auf seiner Stirn lösen und somit unglaubliche Chakramengen aus drei Jahren freisetzen. Dadurch hat er eine große Auswahl an mehreren Kin-Jutsus. So beherrscht er beispielsweise Souzou Saisei no Jutsu, welches ihm die Heilung sämtlicher physischer Wunden in weniger als einer Minute ermöglicht. Oder auch das mächtige Byakugou no Jutsu, mit welchem er in der Lage ist anzugreifen, ohne selbst nennenswerten Schaden zu erleiden, da selbst erhebliche Wunden wie Durchbohrungen sofort geheilt werden können. Natürlich ist perfekte und präzise Chakrakontrolle die Voraussetzung für all dies.

Mokuton

Karashi ist ein Mitglied des Senju-Clan und beherrscht somit das Kekkei Genkai, das Mokuton, welches auch einige aus seinem Clan beherrschen. Die das Mokuton beherrschen sind in der Lage, Holz und Pflanzen aus dem Boden wachsen zu lassen und kann großflächige Gebiete schnell in einen Wald. Viele aus seinen Clan schaffen es einen massivem Urwald in kürzester Zeit erschaffen. Komisch ist, jedoch das Karashi ein Mitglied ist aber es nie schafft das Mokuton anzuwenden.


Karashis Jutsus


Parameter

Diagramm Gesamt (max. 40) Nin-Jutsu Tai-Jutsu Gen-Jutsu Wissen Stärke Schnelligkeit Chakra Fingerzeichen
Shikamarupar.png 30,5 4 4,5 2,5 5 4,5 3,5 2,5 4

Beziehungen zu anderen Personen

  • Zu Nio: Nio war für ihm zu Beginn nur ein talentloser Trottel. Ein Idiot, dessen Bestimmung es war, ihr auf die Nerven zu gehen. Wenngleich er ihn auch heute noch von Zeit zu Zeit mit "Idiot" beschimpft, hat er mittlerweile viele ihrer damaligen Vorurteile abgelegt. Nach jeder Mission, in der Nio beweist, dass er eine Vielzahl komplizierter Jutsu beherrscht, verdient er sich seinen Respekt.
  • Zu Tsunade: Tsunade ist Karashi Meisterin die ihm viel beigebracht hat. Shino ist einer der wenigen Personen die Karashi viel vertraut.
  • Zu Kakashi Hatake: Kakashi ist der Sensei von Shino die ein gutes Verhältnis haben. Karashi hat ziemlich viel Respekt gegenüber Kakashi.

Trivia

  • Er ähnelt Tsunade in viele Hinsichten.
  • Seine Heilfähigkeiten sind fast so gut wie die von Tsunade.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki